Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   23.11.14 22:16
    Ach die Nachahmerin :)))
   25.11.14 02:19
   



http://myblog.de/messageinabottle

Gratis bloggen bei
myblog.de





kein gutes Jahr

wird das Jahr nur dann beschissen, wenn man sich vornimmt das es besser werden soll? Oder ist es Auslegungssache, wo der zenith einer miesen Zeit angesiedelt ist? wird's jetzt langsam besser oder ist gleich ab morgen alles wieder gut? doubt so. was soll sich ändern. beruflich ist abzusehen das sich dinge ändern müssen und werden. wohnraumtechnisch ist nun auch Abwechslung in Vorraussicht. hätt ich beides vor nem Jahr kaum für möglich gehalten. aber die Dinge fallen einem vor die Füße wie sie wollen. da machst du nichts. Is so. Deal with It. Vermutlich habe ich - wenn auch nur etwas - den Umgang damit verfeinert. mehr Ruhe bestehen lassen, weniger wind aufkommen lassen. Gelassener bleiben. Nicht zu sehr, aber mehr als sonst. vielleicht sind ein zwei dinge da, die einfach mal anders angepackt werden wollen. oder ein zwei dinge, die überhaupt mal angepackt werden wollen. da sind vielleicht auch dinge die man tun könnte, die man sonst nicht oder zumindest nicht so tut. stelle mir das vor wie eine art Durchbruch der continuität. durchkreuzen der routine, der gewohnheit, des trotts. dreh dich mal um 90 grad und lauf los. nicht hastig, aber lauf los. vielleicht werden wir überrascht?

Prost ihr Grashalme!
31.12.14 16:05
 
Letzte Einträge: ein geständnis findet gehör, regnets rein?, vorausgesetzt, changes, earth down


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung